Es war gegen Ende des 18. Jahrhunderts, als sich Lübecker Ärzte, Pastoren, Juristen und Lehrer, getrieben von Ihrem Interesse am Austausch von Wissen und Literatur, zu privaten Treffen zusammenfanden. Aus lockeren Verabredungen wurde bald ein gern gepflegter Brauch. Am 27. Januar 1789 gründeten die Teilnehmer dieser illustren Runde auf Anregung des Archidiakons an St. Petri zu Lübeck, Dr. Ludwig Suhl, die Gesellschaft zur Beförderung Gemeinnütziger Tätigkeit. Sie trägt seither die Ideen und Ziele ihrer Gründer in sich: Förderung von Bildung, Gedankenaustausch und soziales Engagement. Die GEMEINNÜTZIGE setzt sich für soziale und kulturelle Belange ein. Zu helfen und zu fördern ist heute die Aufgabe der GEMEINNÜTZIGEN. Ihre Mitglieder unterstützen mit ihrem Beitrag diese Arbeit in viel-fältigen Lübecker Einrichtungen.

Bonusnummer:

10

Region:

Lübeck

Ergänzungen:


Dieser Bonus wird freundlicherweise angeboten von:

Die Gemeinnützige - Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit
- -
- -

» http://www.die-gemeinnuetzige.de

Sie können diesen Bonus unter Vorlage der Ehrenamtskarte direkt beim Partner des Ehrenamtes nutzen.



« zurück zur Suche